Dienstag, 21 Mai 2024 14:39

Die Walter-Lübcke-Schule zu Gast im Regionalmuseum Wolfhager Land

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
V. l.: Jasmin Gies, Matty Hupfeld und Maxime Schüller V. l.: Jasmin Gies, Matty Hupfeld und Maxime Schüller Karin Balkenhol

Sonderausstellung des Wahlunterrichts Kunst Klasse 10 und dem Abiturkurs Kunst von Karin Balkenhol.
Herzliche Einladung zur Eröffnung: Dienstag, 28. Mai 2024, 18 Uhr
Ausstellung bis Sonntag 9. Juni 2024, Regionalmuseum Wolfhager Land, Ritterstraße 1, Wolfhagen

Unter der Leitung der Lehrerin Karin Balkenhol präsentieren Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des Wahlpflichtunterrichts Kunst der Walter-Lübcke-Schule und der Grund- und Leistungskurs Kunst, Klasse 13 ihre beeindruckenden Arbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 haben in der Sammlung des Museums eine Auswahl verschiedener Objekte getroffen.  Diese Objekte wurden in ihrem historischen Zusammenhang recherchiert und gestalterisch in die heutige Zeit transformiert. Die Ergebnisse auf Paravents stellen eine einzigartige Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart her.
Darüber hinaus präsentieren Schülerinnen und Schüler Comics, die sich thematisch mit aktuellen Problemen unserer Welt auseinandersetzen. Die Themen wählten die jungen Leute selbst aus. Die Comics bieten kreative Einblicke in die Gedankenwelt der jungen Generation, und regen zum Nachdenken über drängende gesellschaftliche Fragen an.
WunschStudentinnenWohnen haben die Kurse Kunst, Klasse 13 ihre Ausstellung genannt. Sie haben sich intensiv mit Architekturgeschichte und planerischen Kriterien auseinandergesetzt. Im Anschluss begannen die Schülerinnen die Gestaltung und den Bau eigener Architekturmodelle, wobei das Thema „Studentenwohnheime“ im Mittelpunkt stand.
Die präsentierten Modelle veranschaulichen deutlich den Wunsch nach gemeinsam genutzten Wohnbereichen in einer Wohngemeinschaft sowie den Wunsch nach einem privaten Bereich, der Raum für persönliche Entfaltung und Rückzug bietet. Die Gedanken und Ideen der Schülerinnen kann man auch in den ausgestellten Zeichnungen und Texten nachvollziehen. Die Modelle werden in der Zehntscheue in einen interessanten Dialog mit den vorhandenen Fachwerkausmodellen  treten.
Die Ausstellung setzt eine wunderbare Tradition der Zusammenarbeit zwischen dem Museum unter Leitung von Beate Bickel und der Walter-Lübcke-Schule mit Karin Balkenhol fort. Sie ist eine Hommage an das Engagement und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler, und ein Zeugnis für einen interessanten, aktualisierenden Umgang mit der Sammlung des Museums und dessen Bedeutung für Bildung und Kultur in unserer Gemeinschaft.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Weitere Informationen:  Regionalmuseum Wolfhager Land, 05692/992431, www.regionalmuseum-wolfhager-land.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung.



Gelesen 207 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Mai 2024 14:46

Veranstaltungen

 

--Veranstaltungen 2024--

Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr

Vortrag / Lesung / Gespräch - Himmel hilf!

Vortrag: Dr. Tillmann Bendikowski, Hamburg: Himmel hilf! Warum wir Halt in übernatürlichen Kräften suchen

(gemeinsam mit der Buchhandlung Mander und der VHS Region Kassel)

Eintritt 5 Euro, SchülerInnen und Studierende frei

 

 

28. Mai, 18 Uhr Eröffnung

Sonderausstellung bis 09. Juni

Die Walter-Lübcke-Schule zu Gast im Regionalmuseum Wolfhager Land

Ausstellung von Schülerarbeiten, Wahlunterricht Kunst Klasse 10 der Walter-Lübcke-Schule und der Abiturklasse 13 mit Karin Balkenhol

 

 

Donnerstag, 25. April, 18 Uhr Ausstellungseröffnung

bis Sonntag, 21. Juli

Ausstellung

Magie und Aberglaube im Mittelalter mit regionalem Schwerpunkt

Musikalische Begleitung: Korydwenn

  

Sonntag, 19. Mai, 14-17 Uhr

 

Familientag

Internationaler Museumstag

14 Uhr: Mittelalterlicher Bogenbau mit Michael Stiller, Ippinghausen 

16 Uhr: Barbara Rüffert erzählt Märchen

Selbstgebackener Kuchen, Kaffee und gekühlte Getränke und gute Laune

Eintritt frei!

  

Donnerstag, 12. September, 19 Uhr

Vortrag - Die große Welt im kleinen Format

Prof. Dr. Sabine Thümmler, Berlin: Die große Welt im kleinen Format. Möbelstile in Wolfhager Puppenstuben zwischen Historismus und Neuer Sachlichkeit.

Eintritt 3 Euro, Mitglieder des Museumsvereins, SchülerInnen und Studierende frei

 

Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr-16.30 Uhr

Musik

Mittelalterliche Musik mit Korydwenn, Ippinghausen

Einritt frei, Spenden erbeten!

 

 ----------------------------------------

 

Sonntag, 10. März, 15 Uhr 

Erzählcafé

Zum Thema: Magie und Aberglaube im Wolfhager Land

Eintritt frei!

 

Samstag, 27. April, 19 Uhr

Autorenlesung

Detlef Günter Thiel präsentiert sein Buch "Hans Staden - Seine Seele - Meine Seele".

Eintritt frei!

 

 
Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei für Mitglieder des Museumsvereins, Schüler/innen und Studierende.
 
Unser Dank für freundliche Unterstützung gilt der Kasseler Sparkasse, der VHS Region Kassel, dem Hess. Museumverband und der Kulturstiftung des Landkreises Kassel.